Sie befinden sich hier: Angebote Tanztreff für Senioren
Tanztreff für Senioren

Neu beim DRK: Tanztreff für Senioren bis ins hohe Alter

Ein neues Kursangebot stellt das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Waldshut, vor: den Tanztreff für Senioren bis ins hohe Alter. Übungsleiter Heino Schmidt hat dafür eine besondere Fortbildung absolviert und stellt sich auf eingeschränkte Möglichkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein. Tanzpartner sind für die gesundheitsfördernden tänzerischen Bewegungen nicht nötig. „Mit jedem Tanz wachsen rhythmisches Vermögen, Gedächtnisleistung, Beweglichkeit und Selbstbewusstsein. Schnell breitet sich in den Tanzgruppen Leichtigkeit und Freude aus“, so beschreibt der DRK-Landesverband Baden die Vorteile gerade tänzerischer Bewegung bis ins hohe Alter.

Der Tanztreff findet immer mittwochs von 16 Uhr bis 17 Uhr im Saal der barrierefreien Seniorenwohnanlage „Haus am Seidenhof“ an der Wutachstraße 2b in Tiengen statt, erstmalig am 22. Oktober 2014. Anregend ist das Programm des Tanztreffs durch internationale Lieder, verschiedene Tanzschritte und Formationen wie „Gasse“ und „Kutsche“. Ein Blick ins Kursprogramm weckt Vorfreude und zeigt, wie unkompliziert tänzerische Bewegungen einstudiert werden können. Zum Beispiel mit einem Hilfstext zur bekannten Melodie „Clementine“: „Einen vorwärts, einen rückwärts und zwei in die Mitte rein ….“.

Der Tanztreff für Senioren bis ins hohe Alter wird im Rahmen der Gesundheitsprogramme des DRK-Kreisverbands Waldshut angeboten. Voranmeldung ist für den Tanztreff erforderlich.

Eine erste Schnupperstunde zum Ausprobieren ist gratis und unverbindlich.

Auskunft und Anmeldung bei Ingeborg Bergmann, Gesamtleiterin der Gesundheitsprogramme, unter Telefon 07741 / 96 97 710. Anfrage per E-Mail an bergmann@drk-kv-wt.de oder senioren@drk-kv-wt.de.


Auftritt der Gruppe Tanztreff beim Thema Inklusion am 10.05.2015 in Lauchringen.
Hintere Reihe der Leiter Heino Schmidt. Bild: Arete Mohringer-Keller