Sie befinden sich hier: Über uns Schulsanitäter Mithilfe bei den Aufgaben
Die Realschule Tiengen


Foto: Burger
Die Realschule Tiengen hat seit dem Schuljahr 2010 / 2011 einen Schulsanitätsdienst.
Etwa 30 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 haben einen Lehrgang Erste Hilfe
mit Erfolg abgeschlossen. Alle zwei Wochen wird eine Gruppenstunde abgehalten, und die Ausbildung aufgefrischt. Der Schulsanitätsdienst wird bei Veranstaltungen der Schule eingesetzt, und übernimmt die Bereitschaft in den großen Pausen
Sehr gerne helfen die Schulsanitäter bei den Blutspendeterminen. Dort können sie inzwischen
an fast allen Stationen aktiv mithelfen. Sie unterstützen die örtliche Bereitschaft auch bei Sanitätsveranstaltungen, oder der Blutspender-Ehrung.
Abwechslung bringt die Teilnahme am jährlichen Schulsanitätstag des JRK Baden und am Schulsanitätsforum in Freiburg.


Auf der der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsverein berichten die Schlusanitäter über ihre Ausbildung und ihre Tätigkeit in den Gruppenstunden Anouk, Leiterin Annette Schmidt, Steffi, Julia, Fabian, Nadja, Julian (von Links) Foto: Arete Mohringer-Keller